Absetzung des HBV-Verbandstages

federball-badminton

Der Hamburger Badminton Verband hat fristgerecht am 14. April 2020 zum HBV-Verbandstag am 12. Mai 2020 eingeladen.

Aufgrund der von der Freien und Hansestadt Hamburg erlassenen und weiterhin gültigen Allgemeinverfügung und dem Kontaktverbot muss der HBV Verbandstag nach §§16 und 28 InfektionsschutzG abgesagt werden.

Da wegen der Beschränkungen aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie die Kassenprüfung des HBV nicht mehr stattfinden konnte, wird diese nachgeholt, sobald dies aus gesundheitlichen Gründen wieder möglich ist.

Wir bemühen uns, den HBV-Verbandstag der Jugend auf Anfang September und den HBV-Verbandstag auf Ende September 2020 zu verschieben. Dazu werden wir gemäß Satzung einladen. Bereits eingegangene Anträge werden bei dem später einzuberufenden Verbandstag berücksichtigt.

Wir weisen darauf hin, dass die im Amt befindlichen Personen rechtmäßig bis zum Verbandstag im Amt bleiben.

Bleibt gesund!

Wolfgang Wienefeld
HBV-Präsident